Bayern
Impressum und Kontakt
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
zurück zur Startseite
Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten e.V.
   

Aktuelles Aktuelles

Aktuelles Wer ist das eigentlich, der bvvp Bayern?
Aktuelles Unser Ethikverein
Aktuelles Unsere PIA-Seite

Aktuelles Die Bundeshomepage und andere Landesgruppen
Aktuelles Regionale Arbeitsgruppen

Aktuelles Hilfreiche Links und Downloads
Aktuelles Veranstaltungen
Aktuelles Schwarzes Brett

Aktuelles Das Archiv der Mitgliederbriefe
Aktuelles Unser geschützter Mitgliederbereich

Aktuelles Beitrittsunterlagen / Satzung
Aktuelles  Infos auch für Nichtmitglieder

Aktuelles (Für weitere Informationen bitte einfach auf den jeweiligen hervorgehobenen Text klicken)

"Psychotherapeutische Fachgruppen im Haifischbecken 
des Gesundheitssystems":

 
Für unsere Mitglieder die Unterlagen zu den Infoveranstaltungen zu TI und EU-DSGVO in München und Würzburg!
13.08.2018
Der neue bvvp-Bundesnewsletter 08/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Neues Gesetzesreformvorhaben: Das TSVG 2019
  • Referentenentwurf: Mehr Vergütung, offene Sprechstunden, PrEP auf Kassenkosten
  • Gemeinsame Pressemitteilung von bvvp, DPtV und VAKJP
  • Spahn beendet die Epoche der Honorar-Budgetierung
  • Lob und Kritik für Spahns neues Versorgungsgesetz
  • AOK sieht Fehlanreize und mehr Bürokratie
  • Spahn will Patientendaten auf Smartphones zugänglich machen
  • Gesetz zur Einführung der elektronischen Patientenakte kommt
  • Die Gesundheitsakte ist eine Übergangslösung
  • FDP kritisiert fehlenden Fahrplan zur elektronischen Patientenakte
  • Grüne klagen über „Kuddelmuddel“
  • Zum Stand der Dinge für die Einrichtung der Telematik-Infrastruktur in unseren Praxen
  • KBV macht sich für Frist-Aufschub stark
  • Immer mehr politische Unterstützung für Fristverlängerung
  • Telematikinfrastruktur: Industrie geht auf Ärzte zu
  • Systemische Therapie: Bundesregierung fordert G-BA zur zügigen Entscheidung der Zulassung auf
  • Gestalttherapie nicht als psychotherapeutisches Verfahren anerkannt
  • Videobehandlung auch für Psychotherapeuten
  • „Online-Behandlungen können äußerst wirksam sein“
  • Immer mehr Psychopharmaka: Wenn Kinder einfach krank gestempelt werden
31.07.2018
Der Widerspruch gegen den Honorarbescheid 1Q / 2018 steht für unsere Mitglider zum Download bereit.

Der Widerspruch kann, wie immer

nach Erhalt der postalisch versandten Bescheides
(kommt voraussichtlich am 14.08.18)


eingelegt werden kann. Dazu haben Sie nach Erhalt  4 Wochen Zeit.
  
09.07.2018
Der neue bvvp-Bundesnewsletter 07/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung „auf der Zielgeraden“
  • Gesundheitsminister der Länder für Reform der Psychotherapieausbildung
  • Psychotherapeutenverbände sprechen sich für koordinierende Weiterbildungsinstitute aus
  • Unionsfraktion will bei E-Health mehr mitreden
  • Die eGK wird zum Rentnerausweis
  • Diskussionsforum Digitalisierung: E-Health II - Wie geht es weiter?
  • Patientenakte: Mobiler Zugriff soll zügig gesetzlich geregelt werden
  • Digitalisierung: KBV will Austausch von Befunden standardisieren
  • Psychotherapie im Internet: Jede Kasse bietet ein anderes Programm an
  • "Verantwortung des Leistungserbringers endet beim Konnektor"
  • WhatsApp-Alternativen: die Datenschutzregeln im Überblick
  • Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz
  • DSGVO-Abmahnwelle trifft Bremer Ärzte
  • So gehen Ärzte bei einer Abmahnung am besten vor
  • Arztpraxis soll kein „eigentumsähnliches Gut“ mehr sein
  • WHO bringt ICD-11 auf den Weg
  • Nur Grüne sind weiterhin gegen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz
  • Neue Leitlinie stärkt medikamentöse ADHS-Therapie
07.07.2018 Hier finden Sie die bvvp Presseerklärung zur Leitlinie ADHS: Es fehlen Langzeitstudien und ein wissenschaftlicher Diskurs - Der bvvp fordert von der Politik Lösungen
06.07.2018 Hier finden Sie die bvvp Presseerklärung: „Masse statt Klasse“ – Patientinnen und Patienten werden zu Stückgut und Behandler zu Akkordarbeitern!
05.07.2018 Aktuelle Informationen zur Telematik stehen für unsere Mitglieder zum Download bereit!
16.06.2018 Die neue Broschüre zu den Befugniserweiterungen für PP und KJP steht für unsere Mitglieder zum Download bereit!
15.06.2018 Die Presseerklärung der PiA zur Reform der Psychotherapeuten - Ausbildung finden Sie hier!
15.06.2018
Der neue bvvp-Bundesnewsletter 06/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Presseerklärung der PiA: 22.515 Unterschriften für Reform der Psychotherapeuten - Ausbildung
  • „Hey Minister Spahn, fang mit der Reform jetzt an!“
  • Gesundheitsminister Spahn will E-Card nicht einstampfen
  • Spahn will Medizin-Apps in die GKV-Erstattung bringen
  • BMG hält an Telematikinfrastruktur fest
  • Streit um Finanzierung der TI-Anbindung beigelegt
  • Steuert die Psychotherapie in die nächste Versorgungskrise?
  • Ärztetag kritisiert Arbeitsentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung
  • GOÄ-Reform: Es geht voran, aber nur sehr langsam
  • Praxishomepage: Ab 25. Mai sind neue EU-Datenschutzanforderungen zu beachten
  • BSI empfiehlt: So schützen Sie Ihre verschlüsselten E-Mails
  • KVen warnen vor Telefonbetrug
  • Urteil des Sozialgerichts Berlin zur Kostenerstattung
03.06.2018 Das bvvp-Info-kompakt: "Vor- und Nachteile der Abgabe eines hälftigen Versorgungsauftrages in gesperrten Planungsbereichen" steht für unsere Mitglieder zum Download bereit!
31.05.2018 Der Streit um die Pauschalen für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur wurde zwar beigelegt und die Pauschalen für den ersten VSDM-Abgleich in den  Quartale 3/18 und 4/18 deutlich angehoben! Siehe hier!

Allerdings liegen die Pauschalen selbst für das Quartal 3/18 immer noch (knapp) unter den Kosten, die die Praxen für die Einrichtung zahlen müssen. Und die Komponenten alternativer Anbieter sind immer noch nicht auf dem Markt. Wir haben bei den Softwarehäusern nachgefragt, inwieweit die Preise angepasst werden und melden uns, wenn es Neuigkeiten gibt. Vermutlich ist der aktuelle Stand aber noch nicht der letzte Schritt für eine einigermaßen zufriedenstellende Lösung. Die Höhe der neuen Pauschalen  finden Sie hier!
22.05.2018 Der dritte bayerischen Newsletter 2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit,
20.05.2018
Der neue bvvp-Bundesnewsletter 05/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • bvvp-Pressemitteilung: bvvp fordert: Psychotherapie soll als Kernfach eines modernen Gesundheitssystems definiert werden
  • bvvp-Pressemitteilung: bvvp begrüßt die Resolution des Deutschen Psychotherapeutentages gegen einen Modellstudiengang Psychopharmakologie
  • Ärztetag lehnt Entwurf zur neuen Psychotherapeuten-Ausbildung ab
  • bvvp-Presseerklärung: bvvp positioniert sich: Pro Zusammenarbeit mit Ärzten, Contra Zwietracht
  • bvvp-Info: Gefährliches Bild vom psychisch Kranken als potentiellen Straftäter
  • „Psychisch Kranke nicht wie Kriminelle behandeln“
  • Psychiatrie-Gesetz - Huml offen für Änderungswünsche
  • Telematikinfrastruktur: Informationen zum Anschluss der Praxis, zur technischen Ausstattung und zur Finanzierung
  • eGK: Patienteninformation erläutert VSDM in der Praxis
  • Techniker Krankenkasse startet mit elektronischer Patientenakte
  • Verhandlungen von KBV und Kassen stocken bei TI
  • „E-Mental-Health-Interventionen brauchen endlich einheitliche Standards“
  • Psychotherapeutische Versorgung nicht durch Internetinterventionen ersetzen
    Fahrplan zum neuen Datenschutz-Recht
  • Datenschutz-Grundverordnung: KBV bietet Infopaket für Praxen
  • Anwältin warnt vor Bußgeldern und Abmahnungen
  • FAQs zur Reform bzw. zum neuen Bericht an den Gutachter
  • Spies: Neue GOÄ kommt nicht vor 2020
  • bvvp-Info: Tabelle belegt: Zweilassenmedizin "andersherum": Benachteiligung von Privatpatienten
  • Spahn fordert Reform bei Psychotherapie-Bedarfsplanung
  • Virtual Reality in der Psychotherapie
19.05.2018 Hier finden Sie die gemeinsame Pressemitteilung von bvvp, DGVT, DPtV und VAKJP.
Diese Psychotherapeutenverbände fordern einvernehmlich die Reform der  Psychotherapeutenausbildung fortzusetzen!
18.05.2018 Hier finden Sie das bvvp-Info: Wie steht der bvvp zur Telematik Infrastruktur?
04.05.2018
Der Widerspruch gegen den Honorarbescheid 4Q / 2017 steht für unsere Mitglider zum Download bereit.

Der Widerspruch kann, wie immer

nach Erhalt der postalisch versandten Bescheides
(kommt voraussichtlich am 16.05.)


eingelegt werden kann. Dazu haben Sie nach Erhalt  4 Wochen Zeit.
  
09.04.2018 Der neue bvvp-Bundesnewsletter 04/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • bvvp-Erstinfo zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • bvvp-Info zu Honorarbescheiden und BSG-Urteilen
  • Ein kurzer Bericht von der letzten Delegiertenversammlung des bvvp in Fulda am 09. und 10. März 2018
  • Grüne fordern Aufschluss über Wartezeiten für Psychotherapie-Termine
  • „Die Bundesregierung bleibt untätig“
  • Freie Ärzteschaft: "Einführung der Telematik-Infrastruktur funktioniert nicht"
  • Konnektor-Preise gehen später in den Keller
  • Praxen droht Deckungslücke
  • KBV fordert Fristverschiebung und volle Erstattung
  • Psychotherapeuten votieren gegen Möglichkeit, Psychopharmaka zu verordnen
  • Die meisten Ärzte sagen Nein zu Fernbehandlung
  • Bundesärztekammer kritisiert Arbeitsentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung
  • BPtK‐Patienten‐Checkliste für Internetpsychotherapie
  • FAQs: Telematikinfrastruktur (TI)
  • Psychotherapeuten können jetzt Reha und Soziotherapie verordnen
  • "PiA-Reform - Wir warten noch immer"
  • Mit Nasenspray gegen Angststörungen
  • Gute Beziehung zum Therapeuten – weniger Schmerzen?
  • Psychiater Christian Peter Dogs: "Suchen Sie sich einen Freund, der gut zuhören kann"
  • Auf dem Weg zum Psychotherapie-Bot
  • "Das eigene Selbst als Lebensaufgabe macht einsam" 
22.03.2018
steht für unsere Mitglieder zum Download bereit unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Aktuelle Ergänzungen zur Telematikinfrastruktur
  • EU –Datenschutz Grundverordnung
  • Verschwiegenheitspflicht neu geregelt Relevanz für Ihre Praxis
  • Evaluation der Terminservicestelle durch die KVB für das 1. Quartal 2018
  • PETRA – PErsonalisierte (psychoneuroimmunologische Psycho)- Therapie der Rheumatoider Arthritis
  • Honorierung für Soziotherapie und medizinischer Rehabilitation für PP und KJP steht
  • Der ewige Ärger mit den Gutachten - ein kleiner Lichtblick!
  • Sprechstunde ab 01.April 2018 vor Aufnahme einer Psychotherapie verpflichtend
  • Ein kurzer Bericht von der letzten Delegiertenversammlung des bvvp in Fulda am 09. und 10. März 2018
20.03.2018 Eine neue Kurzinfo zur Telematik Infrastruktur des Referates Dienstleistungen des bvvp steht für unsere Mitglieder zum Download bereit!
12.03.2018 Der neue bvvp-Bundesnewsletter 03/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Einige Basisinformationen zum Stand der Telematikinfrastruktur
  • KBV will Praxen vor Risiken bei der TI-Anbindung schützen
  • medisign und DGN bringen eigenes Paket
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung - KBV erarbeitet Praxisinformation
  • Psychologie in der Verantwortung | Wissenschaftsrat empfiehlt Öffnung der Psychologie und neue Wege in der Psychotherapieausbildung
  • bvvp-Pressemitteilung: Keine 2-Klassen-Medizin in der Psychotherapie
  • BARMER-Arztreport 2018
  • Statement des bvvp zum Thema Leitlinien
  • Neue Befugnisse für PP und KJP
  • GroKo: Wesentliche Punkte für uns PsychotherapeutInnen im Koalitionsvertrag
12.03.2018 Die bvvp-Resolution gegen den Modellstudiengang Psychopharmakotherapie in der Psychotherapieausbildung finden Sie hier!
08.03.2018 Die bvvp-Stellungnahme zum BARMER-Arztreport: "Psychische Erkrankungen bedürfen einer fachlichen Diagnostik" finden Sie hier!
12.02.2018 Der neue bvvp-Bundesnewsletter 02/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Fass Dich kurz bei psychisch Kranken – dann verdienst Du wenigstens etwas!
  • Bewertungsausschuss lässt sich Zeit mit den Ziffern für die neuen Verordnungsmöglichkeiten für PP und KJP
  • Weiterhin Unklarheit zu Bewertungsportalen
  • bvvp-Info: ....und noch mal jameda!
  • Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie (WBP) hat der Humanistischen Psychotherapie keine wissenschaftliche Anerkennung zugesprochen
  • Koalitionsvertrag steht und erntet erstaunlich viel Lob
  • GroKo will Sprechstundenzeit für GKV-Patienten erhöhen
  • Kommt jetzt die einheitliche Honorarordnung?
  • Der große Sprung für die Telemedizin?
  • Aktueller Stand zum Anschluss der Leistungserbringerpraxen an die Telematikinfrastruktur
  • In zehn Schritten zur IP-Umstellung
  • Strukturreform: Das neue ambulante Versorgungsangebot
  • Fragenkatalog zu Änderungen der Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung
  • KBV-Info zum Obergutachterverfahren
  • Schutz von Patientendaten bei Mitwirkung von Dritten
  • Erste Erfahrungen zur Implementierbarkeit einer internet-basierten Selbsthilfe zur Überbrückung der Wartezeit auf eine ambulante Psychotherapie
  • Placeboeffekte – die Macht des ärztlichen Wortes
07.02.2018
Der Widerspruch gegen den Honorarbescheid 3Q / 2017 steht für unsere Mitglider zum Download bereit.

Der Widerspruch kann, wie immer nach Erhalt der postalisch versandten Bescheides eingelegt werden kann. Dazu haben Sie nach Erhalt  4 Wochen Zeit.
 
06.02.2018 Für unsere Mitglieder haben wir hier eine FAQ-Liste zur Telematik-Infrastruktur eingestellt.

Außerdem  finden Sie hier eine Übersicht über unsere bvvp-Dienstleistungen!
26.01.2018
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich ein zur
Mitgliederversammlung des bvvp Bayern

am Freitag, den 09. Februar 2018, 19°° Uhr
in den Räumen des

ÄKBV - Ärztlicher Kreis- und Bezirksverband München
Elsenheimerstr. 63, 80687 München

Tagesordnung
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Abstimmung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
3. Bericht zur Weiterentwicklung des Bereitschaftsdienstes in Bayern
4. Bericht zu den Entwicklungen im Bereich der Richtlinie
5. Bericht zur Entwicklung der Rechtsprechung des BSG zu den jüngsten Urteilen im Bereich der Psychotherapie
6. Bericht des Vorstand zu den Notwendigkeiten der Beitragserhöhung
7. Sonstiges

Die schriftliche Einladung mit Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen!
16.01.2018 Der zweite bayerische Newsletter 2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit,

15.01.2018 Der neue bvvp-Bundesnewsletter 01/2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit, unter anderem mit Informationen zu folgenden Themen:
  • Entscheidung des Bundesschiedsamts: Künftige Vermittlung von Terminen für probatorische Sitzungen durch die Terminservicestellen
  • Hinweis zu externen Dienstleistungen für die telefonische Erreichbarkeit
  • SPD erwartet Entgegenkommen der Union bei Bürgerversicherung
  • BMG-Kritik an Terminservicestellen
  • Grüne wollen neue Bedarfsplanung
  • Kritik an langen Wartezeiten Grüne fordern Ausbau von Psychotherapie
  • Gesundheitsministerium will Fernbehandlungsverbot „genau ansehen“
  • Erster Anbieter erhält Zulassung
  • KBV macht Druck bei E-Patientenakte
  • Aktueller "Klartext": Big Data aus ethischer Sicht
  • So viel verdienen niedergelassene Ärzte
  • KBV schließt bitteren Vergleich mit Ex-Chef Köhler
  • Reform des Psychotherapeutengesetzes in dieser Legislaturperiode
  • Befragung: So denken Deutsche über Depression
  • Alle Komponenten zugelassen: Praxen können an Telematikinfrastruktur angebunden werden
  • Praxis bis Ende 2018 an Telematik anbinden
  • Förderpauschalen gibt es über die KV
  • Neue Praxis-Info "Patientenrechte"
  • Strafrechtliche Verschwiegenheitspflicht neu geregelt
  • Verzögern SSRI die Demenz?
  • Lichttherapie wirkt auch bei Manisch-Depressiven
  • „Depressionen bei Diabetikern werden massiv unterschätzt und viel zu selten erkannt“
  • Macht das Stadtleben krank?
  • Online aus der Depression
  • „Die durchgehende Ökonomisierung des Gesundheitswesens ist der falsche Weg“
  • Ist Donald Trump noch zurechnungsfähig?
10.01.2018 Der erste bayerischen Newsletter 2018 steht für unsere Mitglieder zum Download bereit,

Ältere Nachrichten finden Sie hier!


Themen
Aktuelles Neues aus der KV

Aktuelles Neues aus den Kammern

Aktuelles Neues aus der Gesundheitspolitik

Aktuelles Honorarklagen und Widersprüche

Aktuelles Qualitätsmanagement
Vorstand
Und hier geht es zur bisherigen Homepage des bvvp Bayern